Hintergrundbild

Firmengeschichte

2016

Der Verwaltungsrat der Schreinerei B. Bamert AG musste im Januar schweren Herzens den Entschluss fassen, den operativen Teil der Schreinerei aus wirtschaftlichen Gründen komplett zu schliessen.

Die Schliessung wird per 30. April 2016 durchgeführt.


2014

Die Schreinerei B. Bamert AG wird neu in der zweiten und dritten Generation von Marcel Bamert und Roman Bamert (Schreiner Werkmeister mit eidg. FA) geführt.

Das Amt für den Verwaltungsratspräsident wurde an Marcel Bamert überschrieben und Roman Bamert ist neu ein Verwaltungsratsmitglied der Schreinerei.


2013

Am 5. September 2013 stirbt der Geschäftsinhaber Bruno Bamert-Ochsner eidg. dipl. Schreinermeister (*1955), an seiner Krebserkrankung.


2010

Roman Bamert, Sohn von Bruno Bamert, tritt in die Firma ein und beginnt den Lehrgang zum Schreiner Werkmeister mit eidg. FA in der Höheren Fachschule Bürgenstock.


2007

Am 8. Mai 2007 stirbt der Firmengründer Beny Bamert-Pfister (*1925).


1995

Aus dem Einzelunternehmen Beny Bamert Schreinerei/Innenausbau wird die

B. Bamert AG Schreinerei/Innenausbau/Möbelhandel.


Der Betrieb ist ein reines Familienunternehmen in zweiter Generation, geführt von den beiden Söhnen Marcel Bamert und Bruno Bamert, eidg. dipl. Schreinermeister.


1980

Das Wohnhaus an der Linthstrasse wird fertig umgebaut. In den ehemaligen Kellern und Räumen der alten Werkstatt wird ein Laden mit einer Ausstellung für Möbel, Bettwaren sowie Dekorations- und Geschenkartikeln mit grossem Schaufenster eingerichtet und eröffnet.

Beitritt als Genossenschaftsmitglied im Möbelzentrum des Handwerks in Volketswil.


1970

PW und LKW Unterstände, Plattenlager, Chemikalienlager und Furnierkeller werden erstellt und eingerichtet.


1967

Das Schreinereigebäude wird auf der ganzen Länge verbreitert. Zusätzlich wird ein Bürotrakt angebaut und ein Spähne-Silo mit Absauganlage und neuer Zentralheizung mit Holz- und Ölfeuerung erstellt.


1965

Die Schreinerei Gebrüder B. & L. Bamert wird zu einer Einzelfirma. Laurenz Bamert ist aus der Firma ausgeschieden. Die Firma heisst neu Beny Bamert Schreinerei / Innenausbau.


1958

Der Neubau eines Schreinereigebäudes wird im Angriff genommen.


1950

Die Firma Gebrüder B. & L. Bamert Schreineri wurde gegründet. Die Werkstatt befindet sich in den untersten Räumen im elterlichen Wohnhaus an der Linthstrasse 28 in Tuggen. Im Gründungsjahr tritt die Firma dem VSSM (Verband Schweizerischer Schreinermeister und Möbelfabrikanten) bei.

  • Seitenanfang